30.12.11

Kulturprogramm 2012 ist online

Auch 2012 macht die Vesperkirche allen, die sich so etwas normalerweise nicht leisten können, mit sieben Konzerten ein attraktives kulturelles Angebot.

"Jeder Mensch hat ein Recht auf Kultur", ist Organisator Ralf Püpcke von Püpcke Kulturmarketing überzeugt. Für 2012 ist es Ralf Püpcke gelungen, ein sehr attraktives Programm zusammenzustellen - mit dem Villa Berg Quartett (15.1.), Knabenchor Collegium Iuvenum Stuttgart (22.1.), Anne Czichowsky Trio (29.1.), der Vesperkirchenband "rahmenlos & frei" mit Roland Baisch und Patrick Bopp (5.2.), Akademischer Chor der Universität Stuttgart (12.2.), Ludwigsburger Blechbläser Quintett (19.2.) und dem Gismo Graf Trio (26.2.). Alle Konzerte beginnen um 16 Uhr.

Weitere Infos (interner Link)