07.01.07

Kindergarten Mühlhausen sammelt für die Vesperkirche

Kinder und Eltern brachten einen Scheck über 250 Euro mit.

Kinder, Eltern und Erzieherinnen im städtischen Kindergarten in Mühlhausen hatten auf ihrer "Kirbe" im Oktober eine Spielstraße organisiert und Geld für die Aktion gesammelt. Schließlich wollten die Kinder einen Ausflug in die Vesperkirche machen und den Erlös dort persönlich überbringen. Die Vesperkirche beginnt zwar erst im Januar, doch die Leonhardskirche, wurde für die Kinder extra geöffnet.

 

 

Diakonin Sonja Berger erwartete die Kinder am Hauptportal der Leonhardskirche, dort findet die Vesperkirche jedes Jahr statt. 250 Euro überbrachten die Kinder und überreichten symbolisch einen überdimensionalen Scheck. Von Sonja Berger erhielt jedes Kind eine Vesperkirchenkerze. Im Januar, waren sich Kinder und Diakonin einig, kommt der Kindergarten nochmal zu Besuch, diesmal "richtig" in die Vesperkirche.