14.02.09

Happy Birthday in der Vesperkirche

Ben sitzt an einem der vielen Tische in der Vesperkirche. Er kommt seit rund zehn Jahren hierher. Und solange feiert er auch schon seinen Geburtstag in der Vesperkirche...

Ben sitzt an einem der vielen Tische in der Vesperkirche. Er kommt seit rund zehn Jahren hierher. Und solange feiert er auch schon seinen Geburtstag in der Vesperkirche. „Für mich ist es sehr schön, weil viele Leute von meinem Geburtstag wissen und mir gratulieren“, sagt Ben. „Ich freu mich über jeden der kommt!“


Auf die Frage, wie alt er eigentlich wird, antwortet Ben: „17 umgedreht“.

Ben lebt auf der Straße. Letztes Jahr hat er vom Team der Vesperkirche einen Schlafsack zum Geburtstag geschenkt bekommen, erzählt er. Jetzt im Winter hält ihn sein Geburtstagsgeschenk mollig warm, denn Ben verbringt auch die kalten Winternächte draußen: „Es gibt nichts Schöneres als in der Natur zu leben und auch zu schlafen“, meint Ben.

 

Seinen Geburtstag verbringt Ben auch in diesem Jahr wieder in der Vesperkirche. Und wieder hat er Überraschungsgeschenke bekommen von allen möglichen Leuten: eine Duftkerze zum Beispiel oder ein Rätselheft. Dazu Schokolade und was zum Rauchen. Das schönste Geschenk in diesem Jahr ist aber ein buntes Kästchen. Es steht auf der Mitte des Tisches. Als Ben das Kästchen berührt, öffnet sich plötzlich der Deckel, ein kleiner Plüschbär kommt zum Vorschein und singt „Happy Birthday to you!“ Ben ist glücklich.

 

Happy Birthday, Ben!