Tagebuch 2009

Die Vesperkirche ist ein Ort der respektvollen Begegnung und der kleinen bewegenden Momente. Einige davon finden Sie in unserem Tagebuch.

02.03.07 Frau Gosch und ihr rollendes Büro

Es sieht immer ein klein wenig so aus, als ob sie in die Vesperkirche einzieht.

mehr

27.02.07 Beide geben den Takt an

Veronika Stoerzenbach und Dieter Kurz sind mit Chor und Orchester von Anfang an in der Vesperkirche dabei.

mehr

25.02.07 Tipps vom Küchenchef, die Zweite

Wie wird der Braten schön zart, die Sauce schön schmackhaft und bleiben die Spätzle knackig?

mehr

23.02.07 Sie sind "Die Putzer"

Gäste machen ehrenamtlich jeden Abend die Kirche wieder sauber.

mehr

20.02.07 „Einmal Hund und einmal Katze“

Dienstagnachmittag halb drei. Seiteneingang der Leonhardskirche. Eine lange Schlange hat sich vor der Tür gebildet. Viele Gäste stehen mit ihren Hunden an und warten darauf, dass es gleich losgeht.

mehr