Tagebuch 2009

Die Vesperkirche ist ein Ort der respektvollen Begegnung und der kleinen bewegenden Momente. Einige davon finden Sie in unserem Tagebuch.

Teilen und Beteiligung

Während Bezirksvorsteherin Veronika Kienzle am Brottisch Brote geschmiert und über Bürgerbeteiligung diskutiert hat, schenkte Landtagspräsidentin Muhterem Arras Tasse um Tasse Kaffee aus. Bundestagsabgeordneter Cem Özdemir schöpfte derweil Salat auf die Teller und Stadtrat Björn Peterhoff stand am...

mehr

Auf breiter Basis über Armut diskutieren

Auch in diesem Jahr hat die SPD-Gemeinderatsfraktion den Mittagstisch im Rathaus mit den Tischen in der Vesperkirche getauscht und ist zum Essen und zum Gespräch in die Leonhardskirche gekommen. Im Austausch mit Diakoniepfarrerin Gabriele Ehrmann ging es den Gemeinderäten Judith Vohwinkel, Hans H....

mehr

"Hier müssen wir was tun!"

Vor zehn Jahren haben Nilgün Tasman und Ulrich Scholpp zum ersten Mal zu „Tischlein deck’ dich“ eingeladen. Mittlerweile haben die beiden mit ihren Benefizabenden insgesamt rund 80.000 Euro für die Vesperkirche gesammelt. Und das Tolle: am Ende gehen alle beschenkt nach Hause.

 

 

mehr

Zuhören, sich austauschen, und dann essen

Sozialamtsleiter Stefan Spatz hat es sich nicht nehmen lassen, auch in diesem Jahr wieder zusammen mit seinen Mitarbeitenden Claudia Brüning und Jan Peter die Vesperkirche zu besuchen. Im Gespräch mit Dekan Klaus Käpplinger, Diakoniepfarrerin Gabriele Ehrmann und den Diakonen Klaus Klöpfer und...

mehr

Die Menschen wirklich ansehen

Zum Start gibt’s die Schlüsselgewalt: Heute hat die 24. Stuttgarter Vesperkirche begonnen. Christoph Doll, Pfarrer der Leonhardskirche, übergab als Hausherr symbolisch einen großen gebackenen Schlüssel an Diakoniepfarrerin Gabriele Ehrmann und wünschte ihr für die kommenden sieben Wochen viel...

mehr