Tagebuch 2008

Die Vesperkirche ist ein Ort der respektvollen Begegnung und der kleinen bewegenden Momente. Einige davon finden Sie in unserem Tagebuch.

04.02.08 Ein Schüler erlebt Vesperkirche

Heute wurde die Vesperkirche in Stuttgart von einem Schüler, der zwar schon einiges über diese Einrichtung erfahren, sie selbst jedoch noch nie besucht hatte, erlebt.

mehr

01.02.08 Drei Begegnungen

Vesperkirchen-Pfarrer Martin Friz erzählt mir von den Menschen, die hierher kommen: arme, alte, kranke, einsame, arbeitslose Leute.

mehr

31.01.08 Eine Kirche für Gesunde und Kranke

„Finden Sie es witzig in der Vesperkirche?“ fragt mich die Frau, die mir gegenüber sitzt. Witzig? Nein, das ist nicht der passende Ausdruck. „Nee, witzig finde ich es nicht. Und Sie?“ „Ich finde es faszinierend.“ „Was meinen Sie damit?“ „Wissen Sie nicht, was ich damit meine?“

mehr

28.01.08 Generalsekretär Ishmael Noko: "Davon sollte es viele geben auf der Welt"

Der Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes (LWB), Ishmael Noko hat am Montag, 28. Januar 2008, die Stuttgarter Vesperkirche besucht. Sie sei für ihn ein heiliger Ort, sagte er, wie schon bei seinem ersten Besuch 2006. Noko wünschte sich, dass es davon noch viele auf der Welt geben möge.

mehr