Tagebuch 2007

Die Vesperkirche ist ein Ort der respektvollen Begegnung und der kleinen bewegenden Momente. Einige davon finden Sie in unserem Tagebuch.

04.06.15 Ursachen von Armut bekämpfen

Viel Lob für das Engagement der Vesperkirche gab es heute beim Kirchentag bei der Veranstaltung „20 Jahre – (k)ein Grund zu feiern“. Der Sozialethiker Prof. Franz Segbers mahnte allerdings, verstärkt die politische Frage nach der Ursache von Armut zu stellen. Kirchentagspräsident Andreas Barner nahm...

mehr

28.05.15 Kirchentag: für ein lebendiges Miteinander

Unter dem Motto „Die Mitte ist bunt“ wirbt die Diakonie Württemberg auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag für ein lebendiges und integratives Miteinander in der Gesellschaft. In der Leonhardskirche und rund um sie herum entsteht das "Diakonische Viertel".

mehr

08.03.15 Aus dem Schatten ins Licht

Mit einem festlichen Gottesdienst endete gestern die 21. Stuttgarter Vesperkirche. Die Gesellschaft brauche „‚Lückenschließer‘, auch in den 45 Wochen bis zur nächsten Vesperkirche“, sagte Diakoniepfarrerin Karin Ott in ihrer Predigt.

mehr

03.03.15 Vesperkirche: Es war wieder genug für alle da

Stuttgart. Am kommenden Samstag (7. März) endet die Stuttgarter Vesperkirche 2015 mit einem Gottesdienst. Der Gottesdienst beginnt um 16 Uhr. Diakoniepfarrerin Karin Ott ist überzeugt, dass die 800 freiwillig Mitarbeitenden verändert aus der Vesperkirche gehen. Und Diakonie-Dekan Käpplinger sagt:...

mehr

02.03.15 Lösch: Kirchengemeinden sollen die Vesperkirchen-Idee übers Jahr aufgreifen

Heute hat Landtagsvizepräsidentin Brigitte Lösch (Die Grünen) die Vesperkirche besucht und sich mit Diakoniepfarrerin Karin Ott über aktuelle Entwicklungen unterhalten.

mehr