Tagebuch 2007

Die Vesperkirche ist ein Ort der respektvollen Begegnung und der kleinen bewegenden Momente. Einige davon finden Sie in unserem Tagebuch.

"Ich bin froh, dass wir die Vesperkirche haben"

Oberbürgermeister Fritz Kuhn hat die Vesperkirche besucht. Dort unterhielt er sich intensiv mit Gästen und Verantwortlichen.

 

mehr

Hier hat es Platz für alle

Zum Abschluss der Vesperkirche haben die Verantwortlichen in der letzten Vesperkirchenwoche bei einer Pressekonferenz Bilanz gezogen.

 

 

mehr

Gemeinsames Gedenken an die, die fehlen

In der vorletzten Vesperkirchenwoche haben die Mitarbeitenden zu einer Gedenkandacht eingeladen. In ruhiger, würdevoller Atmosphäre gedachten die Besucherinnen und Besucher der Verstorbenen des vergangenen Jahres, die mit der Vesperkirche verbunden waren – und sind.

mehr

Vom Chef bis zum Azubi: alle backen mit

Immer am Rosenmontag werden bei Mövenpick die Backöfen angeworfen. Dann stehen die Personalleiterin, der Buchhalter, der Hoteldirektor, sein Stellvertreter, die Küchenchefin und die Rezeptionsleiterin gemeinsam in der Küche und backen unzählige leckere Blechkuchen für die Vesperkirche.

 

mehr

Mittagessen mit der SPD-Rathausfraktion

Die SPD-Rathausfraktion hat es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, in der Vesperkirche vorbeizuschauen. Zu sechst kehrten die Lokalpolitiker zum Mittagessen ein und mischten sich unter die Gäste. Im Anschluss berichtete ihnen Diakon Kurt Klöpfer, wie die Saison bisher aus Sicht der...

mehr